Nach internationalen Normen

EAO Bedieneinheiten, insbesondere für Lokomotiven, werden nach den Standards des UIC-Merkblattes 612-0 gestaltet. Dadurch werden Layout und funktionale Anforderungen jedes einzelnen Bediengerätes vereinheitlicht.

Fahrgastzutrittssysteme können unter Verwendung der neuesten Funktionen der Serie 57 überholt und nachgerüstet werden. Mit unserem technischen Know-how ist die Einhaltung der internationalen Vorschriften – darunter der EN 14752, der TSI PRM und der ADA-Standards – gewährleistet.

Weitere modulare Systeme können als Drop-in-Upgrades für Sicherheits- und Lichtsteuerpulte, kritische Systemanzeigen, Toiletteneinrichtungen sowie für viele weitere Elemente für Hilfsbedienpulte entworfen werden.

Produkte & Lösungen

Weitere Informationen zu unseren Produkten